BTbee Pro

Aus letsgoing
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei letsgoING Projekten setzen wir zwei unterschiedliche Bluetooth Module ein. Beim Ardurover wird das BTbee Pro Modul verwendet. Bei der Programmierung muss jeweils der richtige Setup-Block verwendet werden.


Inhaltsverzeichnis

BTBee Pro

App installieren

  1. Im Smartphone / Tablet unter Einstellungen - Sicherheit das Häkchen setzen bei: Installation von Apps unbekannter Herkunft zulassen
  2. Smartphone mit Rechner verbinden
  3. App in den internen Speicher des Smartphones kopieren
  4. App installieren

Pairen auf Cherokey

Folgende Schritte sind einmalig notwendig

  1. Cherokey RX mit Arduino RX (D0) verbinden
  2. Cherokey TX mit Arduino TX (D1) verbinden
  3. Schalter am BTBee Pro Modul bleibt immer auf COM
  4. Schalter auf Cherokey auf RUN (nur wenn man ein Arduino-Programm über das USB-Kabel vom Rechner auf den Arduino übertragen möchte, stellt man auf PROG)
  5. Einschalten Cherokey: grüne Status LED blinkt schnell, rote Power LED leuchtet, blaue Con LED leuchtet
  6. Tablet / Smartphone einschalten
  7. Einstellungen - Bluetooth: Bluetooth aktiveren
  8. Nach Geräten suchen
  9. BTbeePro - Gerät wählen (In der Voreinstellungen heißen die Module entweder HC 05 oder BTbee Pro)
  10. Gib den richtigen Pin ein (entweder 1234 oder 0000)
  11. Das Gerät wird als gepairt angezeigt.
  12. LGI-App aufrufen
  13. Fernsteuerung Fahrzeug wählen
  14. auf BTbeePro klicken: es erscheint kurz die Nachricht "verbunden"
  15. Die rote Power LED leuchtet, die blaue LED ist aus, die grüne Status LED blinkt nur noch alle Sekunde 2 mal kurz.
  16. Wenn du noch kein Programm hochgeladen hast - kannst du nun das Fahrzeug aber noch nicht fernsteuern!

Baudrate einstellen

Wenn du Dein BTbee Pro Modul pairen kannst, aber der Rover nicht reagiert, dann hat dein BTbee Modul wahrscheinlich eine falsche Baudrate eingestellt. Das BTbee Pro Modul muss mit Hilfe von sogenannten AT-Befehlen auf eine Baudrate von 9600 umkonfiguriert werden:

Hier eine kurze Anleitung:

  1. Drehe die Kabel für die Kommunikation vom Cherokey zum Arduino um: RX auf TX und TX auf RX
  2. Der Schalter am BTbeePro Modul bleibt immer in Stellung COM
  3. Cherokey-Schalter auf PROG: Lade auf deinen Arduino das Programm „BareMinimum“. Du findest in der Arduino IDE unter Datei/Beispiele/Basics
  4. Cherokey-Schalter auf RUN
  5. Öffne den Serial Monitor in der Arduino IDE
  6. Wähle rechts unten für Zeilenumbruch und Neue Zeile die Auswahl „Sowohl NL als auch CR“ (new Line und carrier return)
  7. Wähle als Baudrate 38400
  8. Gib in die Befehlszeile „AT“ ein (immer ohne Anführungszeichen), halte auf dem BTbee Pro Modul die Mode-Taste gedrück und bestätige dann mit der Entertaste auf deinem Rechner den Befehl
  9. Die Antwort sollte OK lauten
  10. Falls die Antwort ERROR:(0) lautet, wiederhole nochmals: Eingabe „AT“, Mode-Taste gedrückt halten und dann Enter
  11. Jetzt sollte die Antwort OK lauten. Falls immer noch kein OK kommt, versuche es AT+RESET. Zur Erläuterung: Die Antwort AT ist nicht o.k.!
  12. Wenn keine oder kryptische Zeichen kommen, musst du eine andere Baudrate (teste als erstes 57600) wählen. Die Module, die beim Pairen den Namen HC 05 haben, haben eine Baudrate von 57600 voreingestellt.
  13. Nun gib folgenden Befehl ein: "AT + UART?"
  14. Die Antwort sollte ungefähr so aussehen (variiert etwas): +UART:384000,1,0 (bzw. +UART:576000,1,0 für die Module mit dem Namen HC05)
  15. Das bedeutet Baudrate 38400, 1 Stopbit, kein Paritätsbit
  16. Zum Ändern der Baudrate gib den folgenden Befehl ein: AT+UART=9600,1,0
  17. Stelle nun den seriellen Monitor auf eine Baudrate von 9600 ein. Nach dem Umstellung des Moduls auf 9600 wäre sonst beim nächsten Aufruf keine Verständigung mehr möglich.
  18. Überprüfe mit dem Befehl "AT + UART?" ob das Modul nun die neue Baudrate angenommen hat.
  19. Wenn du möchtest kannst du auch über die AT-Befehle Namen und Pin-Code ändern (siehe unten)

Name und Pincode einstellen

Mit den folgenden Befehlen kannst du den Namen und den PIN-Code einstellen. Einstellungen und Vorgehensweise wie bei der Umstellung der Baudrate

  • Name des Moduls abfragen: AT+NAME?
  • Modul einen neuen Namen geben (Name der beim Pairen erscheint): AT+NAME=Peter
  • Passwort abfragen: AT+ PSWD?
  • Neues Passwort eingeben: AT+PSWD=1234

Programm über USB-Kabel hochladen auf Arduino

Wenn das BTBee Pro Modul auf den Sockel vom Cherokey aufgesetzt ist, blockiert es die Leitungen zum Rechner. Man kann kein Programm auf den Arduino laden. Um ein Programm hochladen zu können, muss es die Sendeleitungen RX / TX freigeben. Das erreicht man dadurch, dass man den Schalter auf dem Cherokey auf PROG stellt. (alternativ könnte man auch einfach die RX / TX Leitungen herausziehen)


ArduRover mit Smartphone App fernsteuern

  1. Fahrzeug einschalten
  2. App aufrufen
  3. In der App auf das Fahrzeug (Fernsteuerung) klicken
  4. Unter den angebotenen Verbindungen die BTbee Pro bzw. HC05 auswählen
  5. für 2 Sekunden erscheint auf dem Screen "verbunden"
  6. nun kannst du irgendwohin auf dem Smartphone klicken: dort entsteht dann ein joystick mit dem du das Fahrzeug steuern kannst.
  7. Wenn du auf Joystick aktiv klickst, kannst du in den Modus Bewegung aktiv wechseln: nun kannst du mit den beschleunigungssensoren deine Smartphones den Ardurover steuern.

Programmbeispiele

BTbee Ardublock.png

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Projekte
letsgoING Material
letsgoING Hardware
letsgoING Software
Sensoren
Aktoren
LED
Bluetooth
Wissen
Werkzeuge