Mentoren

Aus letsgoing
Wechseln zu: Navigation, Suche

LetsgoING - Mentoren

Eine ganz wichtige Säule im LetsgoING Konezpt ist die Unterstützung der Schüler durch studentische Mentoren.

Die Studien- und Prüfungsordnung sieht vor, dass Studierende 2 ECTS-Credits für Zusatzaktivitäten (2 á 30 Stunden) erwerben müssen. Diese beiden ECTS-Credits könnnen Studierende erwerben, wenn sie als studentischer Mentor im letgoING Projekt mitarbeiten. Der zeitliche Einsatz beträgt ca. 60 Stunden. Die Schulbesuche finden während des Semesters (aber noch vor Beginn der Prüfungsphase) statt.

DSC 0007.png

Link zur Studien- und Prüfungsordnung

Nach einer Einarbeitungsphase (individuell oder im Team mit anderen Mentoren) gehen die Studierenden über einen Zeitraum von 7 Wochen einmal wöchentlich an eine Schule und unterstützen die SchülerInnen bei Mikrocontroller-Projekten. Die Verantwortung für den Unterricht hat der NWT-Lehrer.

Die Studierenden entwickeln gemeinsam mit dem letgoING-Team das Projekt weiter.

Fahrzeug.jpg

Studentische Mentoren erhalten zur Vorbereitung und Expermente ein Fahrzeug und die Unterrichtsmaterialen. Nach Abschluss des Projekts ist das Fahrzeug an die neuen Mentoren weiterzugeben.

Formulare

(thumbnail)
Formular Reisekostenabrechnung
(thumbnail)
FormularVersicherung
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Projekte
letsgoING Material
letsgoING Hardware
letsgoING Software
Sensoren
Aktoren
LED
Bluetooth
Wissen
Werkzeuge