Sensor: Taster

Aus letsgoing
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Taster

Der Taster von Grove gibt im passiven Zustand “LOW” zurück und bei Betätigung “HIGH”.

Hw Sen Taster Hw.jpg

Aufbau und Funktionsweise

Der Taster schließt bei Betätigung und das Signal ändert den Zustand von “’LOW”’ nach “’HIGH”’.
Der Wert wird solange gehalten bis man den Taster loslässt. Dann kehrt das Signal in den Ausgangszustand zurück.

Entprellen

Wenn man auf den Taster drückt, federn seine Bauteile. Das bedeutet der Kontakt wird nicht direkt geschlossen, sondern in Bruchteilen von Sekunden mehrfach auf und zu gemacht, bis er endlich ganz geschlossen ist. Dadurch kommt es zu unerwünschten Effekten: z.B. obwohl man nur einmal auf den Taster gedrückt hat, wird die LED erst ein und dann sofort wieder ausgeschaltet. Wenn man diesen Effekt vermeiden will, muss man nach dem Schließen des Kontakts ca. 100ms warten, bis das Federn aufgehört hat. Der englische Begriff für das Entprellen lautet “debounce“. Eine einfache Variante besteht darin eine Pause (delay) von 100 ms in das Programm einzubauen.

Anschlüsse

Der Taster wird über einen digitalen Eingang angeschlossen. Zusätzlich braucht er noch eine Spannungsversorung (5V + GND).

Integration in ein Programm

Mit dem Taster kann beispielsweise eine LED an oder aus geschaltet werden.

Beispielcode

ArduBlock:

Sw Ab Taster.png
Arduino-Code

Sw Ard Taster.png

Anhang

Quellen

http://www.seeedstudio.com/wiki/Grove_-_Button

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Projekte
letsgoING Material
letsgoING Hardware
letsgoING Software
Sensoren
Aktoren
LED
Bluetooth
Wissen
Werkzeuge